ANGELA BRODA - PRAXIS FÜR COACHING UND GEISTIGES HEILEN


Protraitfoto Angela Broda
Angela Broda
Diplom-Betriebswirtin (DH)

Systemische Beratung - Coaching - Geistiges Heilen

 

 

BERUFLICHER HINTERGRUND (1995-2015)
  • Verlagsausbildung im Verlag Herder GmbH & Co. KG, Freiburg
  • Tätigkeit in den Bereichen Recherche, Dokumentation und Wissensmanagement, Stuttgart und Freiburg
  • Beratende Betriebswirtin/Projektmanagerin im eigenen Projektbüro, Freiburg
  • Projektmanagerin Bildung bei der Stadt Freiburg 
  • Studienberaterin an der Universität Freiburg 
  • Berufs- und Karrierecoach in eigener Praxis, Karlsruhe und Freiburg
  • Lehraufträge an der Universität Freiburg und an der Hochschule Offenburg
THEORETISCHER/METHODISCHER HINTERGRUND (1995-2009)
  • Studium der Medien- und Kommunikationswirtschaft an der Dualen Hochschule Ravensburg
    (Schwerpunkt Strategische Unternehmensführung, Kompetenz- und Wissensmanagement,
    Marketing und Kommunikation)
  • Studium der Philosophie, der Soziologie und der Kognitionswissenschaft an der Universität Freiburg
    (Schwerpunkt Erkenntnistheorie, Philosophie des Geistes)
  • Personenzentrierte Gesprächsführung (nach Carl Rogers)
  • Themenzentrierte Interaktion (nach Ruth Cohn)
  • Zürcher Ressourcen-Modell (nach Maja Storch)
  • Life/Work-Planning (nach Richard Bolles, Daniel Porot, John Webb)
  • Inszenario-Technik bei Gunter König
  • Karrierecoaching und Life/Work-Planning bei Joachim Hipp und Katja Wengel
  • Systemisches Coaching am Institut für Systemische Beratung, Wiesloch bei Bernd Schmid, Joachim Hipp
    und Katja Wengel
PERSÖNLICHER/SPIRITUELLER HINTERGRUND (seit 2010)
  • Ausbildung Mediale Therapie und Geistiges Heilen bei Anita Sonderegger, Arlesheim, 
  • und Bruno Bitterli-Fürst, Olten, Schweiz (2010-2013)
  • Neueröffnung einer Praxis für Coaching und Geistiges Heilen in Freiburg (seit 2012)
  • Supervision bei Beatrice Jaccard, Männedorf, Anita Sonderegger, Arlesheim,
    und Bruno Bitterli-Fürst, Olten, Schweiz (2010-2018)
  • Kollegiale Supervision im Netzwerk Geistiges Heilen Freiburg,
    Chiemsee und Nordwestschweiz (seit 2
    019)

 

Nach einem überlebten plötzlichen Herztod im Jahr 2009 habe ich mich eingelassen auf die Führung meines Herzens und auf einen tiefgreifenden Prozess der spirituellen Weiterentwicklung und Selbstheilung. Dabei wurde ich geführt und begleitet von den Engeln Enetechiel, Michael und Angelus, dem "Engel in mir". Seit 2012 begleite ich mit meinen medialen und sensitiven Fähigkeiten auch andere Menschen auf ihrem Heilungs- und Entwicklungsweg. Grundlage meiner Arbeit ist das Vertrauen des Herzens.